Heimat

 Wir über uns

Wir das ist in erster Linie unsere kleine Familie, die diesen Hof betreibt und betreut. Der Initiator dieser Geschichte ist mein Mann Wolfgang Diesch.

Er lebt seit 1997 auf diesem Hof und hat ihn mit viel Liebe aus dem Nichts aufgebaut. Wolfgang hat in Weihenstephan Argrarwissenschaften mit Schwerpunkt Tierzucht/Fütterung und Haltung studiert. Nach seinem Abschluß zum Diplom- Agraringenieur und etlichen Lehrjahren im In- und Ausland war er fünf Jahre als Verwalter auf dem Pferdehof Menzinger (www.pferdehof-menzinger.de) tätig, bevor er ´97 nach Forstmühle kam. Seit 2003 leben wir nun gemeinsam auf dem Hof. Aber wer ist das Gemeinsam? Ein Teil davon bin ich,

Michaela Diesch. Die Pferde brachten uns zusammen und die begleiten mich schon mein ganzes Leben. Nach meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin war ich bis zur Geburt unserer zweiten Tochter auch in diesem Beruf tätig. Doch da nehme ich etwas vorweg. Also seit 2003 betreuen wir diesen Betrieb gemeinsam, 2004 wurde unsere Gemeinsamkeit größer, denn unsere Tochter Tabea wurde geboren

und 2007 wuchs sie noch ein Stücklein, denn da kam unser zweiter Sonnenschein Zora dazu.

Neben etlichen Fortbildungen im medizinischen Bereich habe ich in den letzten Jahren auch die Ausbildung zur Hippolinireitlehrerin gemacht. Stehen bleiben sollte man allerdings nie und so versuchen wir uns stetig weiterzubilden was Haltung, medizinische Betreuung und Reiten angeht.

In zweiter Linie hat das Wir auf unserem Hof allerdings noch eine viel größere Bedeutung. Wir, das sind auch die Einsteller, die uns seit den Anfangszeiten begleiten und schon hier waren, als hier noch nichts war. Deswegen müssen auch sie genannt werden, denn ohne sie wären wir nicht da wo wir heute sind, und für sie und uns wollen wir noch ein ganzes Stück weiter.